Mit diesem Quicktipp kann Visual Studio Code schneller und effizienter verwendet werden.

Visual Studio Code kann bis zu drei Editoren öffnen, welche nebeneinander dargestellt werden. Die einzelnen Editoren können mit STRG+1, STRG+2 und STRG+3 angesprochen werden. Ist nur ein Editor offen und wird z.B. STRG+2 betätigt, wird gerade geöffnete Datei im neuen Editor geöffnet.

Mit STRG+SHIFT+E wird der Explorer geöffnet, womit einfach die geöffnete Datei für den aktiven Editor geändert werden kann. Das erneute Ausführen derselben Tastenkombination setzt den Fokus zurück in den ursprüngliche Editor.

STRG+Ö ermöglicht schließlich das Weiterschalten zwischen den geöffneten Editoren. Einzelne Editoren können mit STRG+F4 geschlossen werden.

Auch die Anordnung der Editoren kann geändert werden: STRG+K Pfeiltaste links bewegt den gesamten Editor (soweit möglich) einen Platz nach links. Mit STRG+K Pfeiltaste rechts ist ein Bewegen nach rechts möglich.

Über den Autor

Norbert Eder

Ich bin ein leidenschaftlicher Softwareentwickler und Fotograf. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch in Fachartikeln und Büchern.