Working Hours Tracker für Windows Phone LogoIn Kürze wird die Version 1.4 der kostenlosen Zeiterfassung Working Hours Tracker für Windows Phone veröffentlicht. In dieser Version wurden sehr große Änderungen und Erweiterungen vorgenommen. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über neue Funktionen und Verbesserungen, die mit der neuen Version verfügbar sein werden. Zusätzlich gibt es Informationen zum Beta-Test.

 

Beta-Test

Aktuell startet ein größer angelegter Beta-Test. Dieser soll etwaige Fehler, Hindernisse in der Bedienung und offene Fragen beseitigen. Zusätzlich zu den eigenen Tests soll so die Stabilität weiter verbessert werden. Wer daran teilhaben möchte, möge sich bei mir via https://www.norberteder.com/kontakt/ melden. Ich bitte um die Angabe der E-Mail-Adresse, unter der man auf seinem Windows Phone an Windows Live angemeldet ist, damit eine Freischaltung erfolgen kann.

Neue Funktionen

Die Version 1.4 bringt sehr sehr viele Neuerungen mit sich. Hier seien die wichtigsten neuen Funktionen kurz aufgezählt:

  • Projekte können nun mit einer Pauschale hinterlegt werden
  • Verwaltung von Tätigkeiten (inkl. Standard-Stundensatz) und Zuweisung zu Projekten (mit geänderten Stundensätzen)
  • Erfassung von Pausenzeiten
  • Zusätzlich zur zeitlichen Sicht auf die Zeiteinträge gibt es nun eine Projektsicht
  • Beim Export von Daten zu einem Monat können zusätzlich die zu exportierenden Projekte gewählt werden

Zusätzlich zu diesen Erweiterungen wurde der gesamte Start-Bereich erneuert. Hier existiert nun ein Schnellzugriff auf die Historie der App, News und der Möglichkeit, die Anwendung zu bewerten. Ebenfalls neu ist eine integrierte Hilfe, die eine grundlegende Einführung geben soll.

Verbesserungen

Der größte Teil betrifft die Verbesserung von bestehenden Funktionalitäten, sowohl in Richtung Oberfläche, als auch unter der Haube. Hier eine ausgewählte Übersicht:

  • Wesentliche Steigerung der Performance
  • Umstellung auf neuen Anmeldeprozess für Dropbox
  • Erneute Anmeldung an Dropbox ist nicht mehr notwendig
  • Erweiterung des Exports (Tätigkeiten, Zeitsumme, etc.)
  • Optimierungen der UI – viele Schritte sind nun wesentlich schneller durchzuführen
  • Vergrößerung der Icons des Timers
  • Die Software-Tastatur passt sich nun durchgehend an die einzugebenden Daten an
  • App-Tile passt sich dem eingestellten Theme an
  • Via den “Über”-Schirm kann direktes Feedback gesendet werden. Dabei werden Systeminformationen (Typ Handy, Version des Betriebssystems etc. ebenfalls übermittelt)
  • Aufgetretene Fehler werden gespeichert und können über den “Über”-Schirm direkt gesendet werden (Schaltflächen sind nur aktiv, wenn Fehler vorhanden sind)
  • E-Mail-Adresse für das Exportieren von Daten via E-Mail wird gespeichert und muss nicht erneut eingegeben werden
  • Unterstützung Querformat bei Eingabe

An vielen Stellen werden nun verbesserte Meldungen ausgegeben, das Design wurde verbessert und Löschungen erfordern nun eine Bestätigung. Sämtliche Texte wurden überarbeitet.

Behobene Fehler

Natürlich wurden auch bekannte bzw. gemeldete Probleme behoben:

  • Diverse Übersetzungsfehler
  • Upload bei Umlauten im Dateinamen für deutschsprachige Benutzer
  • Aktualisierung der Zeit des Timers beim erneuten Start der Anwendung

Screenshots

Nachfolgend ein paar Screenshots.

Weitere Screenshots können hier bezogen werden.

Weitere Informationen & Feedback

Eine gesamte Liste aller Veränderungen und Erweiterungen ist unter http://devtyr.com/wht.html zu finden. Über diese Seite können auch Erweiterungswünsche etc. eingebracht werden. Gerne nehme ich Feedback auch hier im Blog entgegen.

Über den Autor

Norbert Eder

Ich bin ein leidenschaftlicher Softwareentwickler und Fotograf. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch in Fachartikeln und Büchern.