Dieser Visual Studio Quicktipp zeigt, wie der Speicherort einer Datei schnell im Explorer geöffnet werden kann.

Immer wieder einmal möchte man sich den Speicherort einer Datei im Explorer anzeigen lassen. Einfach nur um zu wissen, wo genau diese Datei gespeichert ist und wie der weitere Verzeichnisinhalt aussieht, oder aber für weiterführende Aufgaben.

Mit STRG+K R kann dies erfolgreich durchgeführt werden.

Es lohnt sich ein Blick auf die weiteren File-Aktionen. Dazu einfach F1 drücken und File eingeben, schon erscheint eine vollständige Liste.

Nächster Tipp: Visual Studio Code Quicktipp #8 – Word wrap konfigurieren

Über den Autor

Norbert Eder

Ich bin ein leidenschaftlicher Softwareentwickler und Fotograf. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch in Fachartikeln und Büchern.