Vor einiger Zeit habe ich für meine kostenlose Windows Phone App Working Hours Tracker Überlegungen bezüglich einer schnelleren und einfacheren Zeitauswahl angestellt. Die erhaltenen Rückmeldungen waren sehr zahlreich und haben angeregt, weitere Verbesserungen zu finden. Danke dafür!

Der damalige Vorschlag war dieser (die gesamte Historie kann im oben verlinkten Artikel nachgeschlagen werden):

Ursprünglicher Vorschlag zur Verbesserung der Zeiteingabe

Durch zahlreiche Anregungen und Rückmeldungen hat sich gezeigt, dass grundsätzlich meine Überlegungen in die richtige Richtung gehen, diese Eingabeform jedoch einige Probleme hat. Dies trifft unter anderem die Übersichtlichkeit, die knallige Blockform inklusive Farbe und ein paar andere Punkte (nachlesen).

Schlussendlich musste die Eingabe noch einfacher werden. Idealerweise auch ein wenig intuitiver und grafisch ansprechender. Das Ergebnis unter Berücksichtigung möglichst vieler Rückmeldungen und meiner persönlichen Anforderungen ist nachfolgend abgebildet.

Schnelle Zeiteingabe mittels Schieberegler für Windows Phone 7

Stunden und Minuten werden nun in einem “Zeitstrahl” dargestellt und können über die Selektoren eingestellt werden. Die unterschiedlichen Zeitformate werden unterstützt. Ebenfalls wird mittlerweile der Designator übersetzt, wodurch auch ein deutschsprachiger Benutzer die Funktion eindeutig erkennt. Auch wurde die Designator-Auswahl nach oben verfrachtet, da dies die erste zu treffende Auswahl ist (diese wird auch automatisch durch das übergebene Datum gesetzt und muss vom Benutzer daher nur in wenigen Fällen geändert werden). Oben ist der englischsprachige Screen zu sehen.

Wie ich meine, und wie erste Tests direkt am Gerät zeigen, ist es damit möglich, Zeiten sehr schnell zu erfassen (vielleicht nicht ganz so schnell wie in der letzten Variante) und sieht dabei auch noch wesentlich ansprechender und aufgeräumter aus.

Feedback

Was meint ihr? Handelt es sich hierbei um eine Verbesserung? Ist das eine Eingabeform an die ihr euch gewöhnen könntet? Seht ihr Verbesserungen zur letzten Variante bzw. überhaupt zum TimePicker der auf Windows Phone Systemen verwendet wird?

Über den Autor

Norbert Eder

Ich bin ein leidenschaftlicher Softwareentwickler und Fotograf. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch in Fachartikeln und Büchern.

5 Kommentare

  • Hallo Norbert,

    mir gefällt die vertikale Zeitdarstellung sehr gut, da man auf einen Klick die gewünschte Zeit einstellen kann, ohne scrollen zu müssen. Die zwei roten Pfeile finde ich hingegen ablenkend und nicht ins Design passend. Mein Vorschlag wäre, die ausgewählte Zeit in der eingestellten Systemfarbe zu hinterlegen, und ich bin ziemlich sicher, dass das das Verhalten wäre, das User erwarten würden.

    Schön zu sehen, wie sehr sich die Anzeige im Laufe deiner Blogposts verbessert hat!

    Marius

  • Sieht fantastisch aus!

    Aber, bis ich den Kommentar von Marius gelesen hatte, dachte ich die Pfeile wäre nur in den Screenshot eingefügt worden…
    Das ist wirklich nicht sehr "Metro"…
    Die Idee mit dem hinterlegen finde ich gut.

    Was ich noch cool finden würde: Man sollte in der linken hälft nach oben bzw unten swypen können um zwischen AM/PM zu wechseln. Bei 24h könnten dementsprechend die zahlen von 12-23h "einfliegen".

    PS: Was wird bei deutscher Locale, denn statt AM/PM angezeigt? Wird Mitternacht dann auch mit 0 Uhr benannt?

    PS: Arbeitest du auch an einer verbesserten Datums-Auswahl?

  • Hallo Marius, die Farben kommen von der Farb-Einstellung, die der Benutzer am Phone getroffen hat, sieht auch im Emulator ein wenig greller aus, als es am Phone tatsächlich ist.

  • Vielen Dank für dein Feedback.

    Die Zahlen werden auf das jeweilige Format umgestellt. Im Deutschen wird "Vormittag" bzw. "Nachmittag" angeführt.

    Im Englischen: 12, 1, 2, … 11
    Im Deutschen: 0 – 11 und 12 – 23

    @Datums-Auswahl: Nach einigen Gesprächen via Twitter bin ich zur Überzeugung gelangt, eine Auswahl für alles zu machen. D.h. es wird dann möglich sein, einen Zeitraum (Datum + Zeit) als auch einzelne Datumswerte zu wählen.

  • Hallo Norbert,

    ich habe wohl nicht ganz rüberbringen können, was ich sagen wollte, daher ein zweiter Versuch: Ich verstehe, dass die Highlight-Farbe der Farbauswahl des Windows Phones entspricht, allerdings ist die Farbe unabhängig von der Art und Weise, wie eine ausgewählte Zeitkomponente hervorgehoben wird. Mir gefallen die zwei Pfeile nicht, da sie, wie auch Martin betont, nicht ins Metro-Design passen. Mein Vorschlag wäre, die ausgewählten Stunde- bzw. Minuten-Komponenten in der entsprechenden Systemfarbe zu hinterlegen. Simpel und elegant — Metro eben :-).

    Marius