trello-burndown ist ab sofort in der Version 0.8.0 verfügbar. Es hat wieder zahlreiche Bugfixes, Anpassungen und Erweiterungen gegeben, die in diesem Beitrag näher beschrieben werden.

Weiterführende Informationen finden sich auf devtyr.github.com/trello-burndown/. Das Node-Modul kann auch via NPM installiert werden, Informationen siehe npmjs.org/package/trello-burndown.

Fehlerbehebungen

  • Der Sprint wurde einen Tag zu früh deaktiviert und konnte somit am letzten Tag nicht mehr aktualisiert werden
  • export und config Ordner werden nun beim Startup erstellt, sofern diese nicht existieren
  • d3.js wurde als NPM-Modul entfernt (Kompatibilitätsprobleme mit Node 0.10.x) und als statische Ressource eingebunden
  • Wurden Tasks an Tagen abgeschlossen, die nicht aktiv im Burndown angezeigt werden, dann wurden deren Werte nicht berücksichtigt.
  • Burndown-Chart wurde an die restlichen Charts angepasst

Features

  • Hover-Informationen in den Charts
  • Es werden nun mehrere Finished Lists unterstützt
  • Sprint-Ansicht wurde um eine Liste der offenen Punkte erweitert
  • Sprint-Ansicht wurde um die Anzeige der Statistik-Daten erweitert

 

Viel Spaß damit!

Über den Autor

Norbert Eder

Ich bin ein leidenschaftlicher Softwareentwickler und Fotograf. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch in Fachartikeln und Büchern.