Beim Microsoft SQL Server kann man SQL Queries recht einfach mitloggen in dem man mal schnell den SQL Server Profiler startet. MySQL bietet ein derartiges Tool nicht an, zumindest kann es die MySQL Workbench nicht. Dennoch kann man aber die abgesetzten Queries aufzeichnen.

So kann man beispielsweise alle Queries in eine Log-Datei schreiben:

SET global general_log_file='c:/Temp/mysql.log'; 
SET global general_log = on; 
SET global log_output = 'file';

Das kann man dann natürlich auch wieder deaktivieren:

SET global general_log = off; 

Weiterführende Informationen finden sich in der MySQL Dokumentation.

Über den Autor

Norbert Eder

Ich bin ein leidenschaftlicher Softwareentwickler und Fotograf. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch in Fachartikeln und Büchern.