Reden wir über Geld. Ein wohl ungewöhnliches Thema für Niki Lauda. Man möchte vielleicht glauben, Selbstbeweihräucherung sei das große Thema, ist es aber nicht. Aber sieh selbst …

Manche belächeln ihn wegen seines Kapperls, manche wegen seiner Kommentare in Formel 1-Interviews. Tatsache ist aber, der Mann hat viel erreicht. In Reden wir über Geld gibt er sehr viel über sein Leben und seine Finanzen preis, sogar unerwartet viel Privates. Nur ein kleiner Teil ist der Formel 1-Laufbahn gewidmet, vieles aus seinem späteren Leben wird erzählt. Eventuell mag man ob des Titels eine Selbstbeweihräucherung erwarten, aber genau das Gegenteil ist der Fall.

»Nein« zu sagen ist die effizienteste Art überhaupt, Dinge zu erledigen. Dauert genau zwei Sekunden.

Besonders interessant empfinde ich sein “Wertesystem” bzw. den Rahmen für seine Entscheidungen. Auch von seinem Zugang wie er Probleme behandelt kann man durchaus lernen. Es gibt aber noch einige weitere inspirierende Stellen in diesem wirklich interessanten und kurzweilig zu lesendem Buch.

Niki Lauda - Reden wir über Geld

Niki Lauda – Reden wir über Geld

Ich kann eine ganz klare Empfehlung für dieses Buch aussprechen. Man erhält nicht nur einen Einblick in ein sehr schwieriges, aber auch sehr erfolgreiches Leben, sondern es gibt auch den einen oder anderen Tipp mit auf den Weg.

Über den Autor

Norbert Eder

Ich bin ein leidenschaftlicher Softwareentwickler und Fotograf. Mein Wissen und meine Gedanken teile ich nicht nur hier im Blog, sondern auch in Fachartikeln und Büchern.

Hinterlasse einen Kommentar